© LFO62 - istockphoto.com
© baona - istockphoto.com
© shannonstent - istockphoto.com
© Smileus – Fotolia.com

Netz- und Strukturdaten

Die Überlandzentrale Wörth/I.-Altheim Netz AG (ÜZW) versorgt als regionaler Flächenversorger auf einer Fläche von ca. 200 km² über 16.000 Kunden zuverlässig mit Strom.

Die ÜZW betreibt 299 Trafostationen, die über 86 km Mittelspannungsfreileitung und 222 km Mittelspannungskabel Netzförmig verbunden sind. Im Bereich der Niederspannung betreibt die ÜZW ein Stromnetz bestehend aus 11 km Freileitung und 852 km Niederspannungskabel.

Im Netzgebiet der ÜZW befinden sich deutlich über 2.300 dezentrale Erzeugungsanlagen mit einer installierten Leistung von ca. 66,24 MW. Am 24.01.2017 wurde mit 26,088 MW die maximale Bezugsleistung für das Jahr 2017 erreicht. Die maximale Rückspeisung in das der ÜZW vorgelagerte Netz durch EEG Anlagen betrug am 30.04.2017 37,286 MW.

(Stand 2017)

 

 

News

Wir sind zertifiziert!

Die ÜZW Netz AG wurde nach dem Zertifizierungsverfahren nach dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur geprüft und zertifiziert.

ÜZW – ENERGIESTARK

Sie wollen mehr über die ÜZW Energie AG erfahren? Hier können Sie unsere neue Imagebroschüre 2017 downloaden.