© LFO62 - istockphoto.com
© baona - istockphoto.com
© shannonstent - istockphoto.com
© Smileus – Fotolia.com

Einspeisemanagement

Abregelung und Entschädigung

Um die Abnahme, Übertragung und Verteilung des Stromes aus dezentralen Erzeugungsanlagen sicherzustellen, werden die Netze bedarfsgerecht optimiert, verstärkt und ausgebaut.

In bestimmten Netzsituationen ist es jedoch erforderlich, die Einspeiseleistung von Erzeugungsanlagen zu reduzieren. Derartige Situationen können verschiedene Anlässe haben.

Je nach Anlass der Maßnahmen kann ein Anspruch auf Entschädigung entstehen.

Den Einspeisemanagement-Leitfaden der Bundesnetzagentur finden Sie hier.

Die Anlagenbetreiber werden von uns über Reduzierungen der Einspeiseleistung informiert.

Wir sind bemüht notwendige Abschaltungen so kurz wie möglich zu halten und bitten um Ihr Verständnis.

 

News

Bitte beachten Sie unsere neuen Preise ab 1. Januar 2019

Wir sind zertifiziert!

Die ÜZW Netz AG wurde nach dem Zertifizierungsverfahren nach dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur geprüft und zertifiziert.

ÜZW – ENERGIESTARK

Sie wollen mehr über die ÜZW Energie AG erfahren? Hier können Sie unsere neue Imagebroschüre 2017 downloaden.