Finanzspritze für die Feuerwehr

Online geht vieles schneller – die Kunden der ÜZW Energie AG nutzen zunehmend das Angebot des Energiedienstleisters und melden ihren Stromstand Ende des Jahres über das Online-Kundenportal. Gleichzeitig sind sie damit an einer guten Sache beteiligt. Denn die ÜZW hat die gesparten Portokosten nun addiert und die Summe an Einrichtungen in der Region gespendet. In diesem Jahr durfte sich unter anderem die Freiwillige Feuerwehr (FF) Unterunsbach über eine Finanzspritze freuen. FF-Vorstand Sebastian Zormeier bedankte sich bei ÜZW-Vorstand Michael Forstner herzlich für die Spende, die für die Jugendförderung und das Leistungsabzeichen verwendet wird.