Zum Kundenportal „Meine ÜZW“

Wählen Sie hier Ihr passendes Portal

Hinweis: Durch Vorgaben des Gesetzgebers ist für jeden Bereich ein gesonderter Login notwendig.

Innerhalb eines Kundenportals können Sie nach Ihrer erstmaligen Registrierung Ihre weitere Kundennummern ohne weitere Registrierung unter dem Bereich "Kontoverwaltung" verknüpfen. Dies betrifft die 6er-Kundennummern Netz und 4er-Kundennummern für PV-Anlagen. Auch 1er-Kundennummern können miteinander verknüpft werden.

Wie kann ich meinen aktuellen Zählerstand mitteilen?

Sollten Sie noch nicht im Kundenportal registriert sein, erhalten Sie die Ableseaufforderung per Post, ansonsten per E-Mail. Ihren Zählerstand können Sie wie folgt melden:

  • Über das Kundenportal bequem online erfassen
  • Ablesekarte ausfüllen und per Post oder Fax (08703 925529) zurückschicken
  • Telefonisch unter 08703 9255-199 Zählerstand durchgeben (bitte Kunden- und Zählernummer angeben).
  • Foto des Zählerstandes machen und per E-Mail (ablesung@uezw-strom.de) mit Angabe der Kundennummer und Ihrer Telefonnummer an uns schicken
Bis wann muss ich meinen Zählerstand mitteilen?

Bitte teilen Sie uns unbedingt Ihren Zählerstand bis 30.11.2020 mit.

Welche Vorteile habe ich mit dem Kundenportal?

Das ÜZW Kundenportal ist online und damit rund um die Uhr für Sie da. Sie können jederzeit und von überall darauf zugreifen. Sie möchten zum Beispiel Ihren Abschlag ändern und haben dafür nur am Wochenende Zeit? Kein Problem über das Kundenportal. Sie haben werktags erst ab 20 Uhr Zeit Ihren Zählerstand zu melden? Auch ganz einfach online über das Kundenportal möglich.

Wie kann ich das Kundenportal nutzen?

Registrieren Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer E-Mail-Adresse in Ihrem entsprechendem Kundenportal. Sie erhalten nach der Registrierung per E-Mail einen Link zugeschickt, den Sie bestätigen müssen. Dann können Sie sich ein entsprechendes Passwort vergeben.

Welches der drei Kundenportale soll ich verwenden?

Gute Frage! Als Strom-Kunde der ÜZW Energie AG steht Ihnen das Energie-Portal zur Verfügung, wenn Sie im Netzgebiet wohnen und einen anderen Energie-Lieferanten haben, nutzen Sie das Netz-Portal und sollten Sie PV-Strom-Einspeiser im Netzgebiet sein, dann ist das PV-Portal das richtige für Sie. Kundennummern Netz und PV-Anlagen können miteinander verknüpft werden.

 

Warum erhalte ich die Ableseaufforderung von meinem Netzbetreiber/Messstellenbetreiber?

Das liegt daran, dass der Netzbetreiber gesetzlich verpflichtet ist, die Zählerstände in seinem Netzgebiet zu erfassen. Diese gibt er dann an den jeweiligen Stromlieferanten weiter.

Häufig fragen auch Stromlieferanten bei ihren Kunden den Zählerstand zusätzlich ab. Das ist in Ordnung.

Warum steht auf meiner Ablese-Karte eine 6er Kundennummer?

Die Aufforderung erhalten Sie immer von Ihrem Netzbetreiber. Bei der Überlandzentrale Wörth/I.-Altheim Netz AG beginnen alle Kundennummern mit 6. Die Kundennummer unterscheidet sich von der Kundennummer Ihres Strom-Lieferanten. Der Netzbetreiber teilt dann die Zählerstände an den jeweiligen Energie-Lieferanten mit.

Ich habe mehrere Kundennummern

Innerhalb eines Kundenportals können Sie nach der erstmaligen Registrierung Ihre weiteren Kundennummern unter dem Bereich „Kontoverwaltung“ verknüpfen. Das bedeutet, dass Sie zum Beispiel 6er- und 4er-Kundennummern miteinander verknüpfen können. Auch 1er-Kundennummern lassen sich miteinander verknüpfen.

Wie lese ich meinen Zähler ab?

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: Zur Zählerableseanleitung

Ich habe mein Passwort vergessen

Das kann passieren. Fordern Sie einfach über die Funktion „Passwort vergessen“ ein neues Passwort an. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link. Klicken Sie auf den Link und vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Ich kann mich nicht im Kundenportal anmelden

Haben Sie sich vielleicht mit einer anderen Kundennummer angemeldet (z.B. die 1er-Kundennummer im Portal ÜZW Energie) oder für das jeweilige Portal die falsche Kundennummer verwendet (z.B. die 1er Kundennummer für das Netz-Portal)? Oder stimmt die E-Mail-Adresse nicht oder die Schreibweise Ihres Passworts? Überprüfen Sie vorsichtshalber noch einmal Ihre Daten. Sollte der Login immer noch nicht funktionieren, melden Sie sich gerne bei uns.

Wann bekomme ich meine Rechnung?

Sie erhalten Ihre Jahresabrechnung 2020 ab dem 09. Januar 2021.

News